Pflegegeld

6 Beitragsstränge anzeigen
  • Autor
    Beiträge
    • #1808
      Silvia
      Gast

      Hallo, hat hier von euch schon jemand für sein Kind Pflegegeld beantragt und auch zugesprochen bekommen?
      Wenn ja, welche Stufe? Habe auch gehöhrt dass man für die Frühförderung bezahlen muss sobald man Pflegegeld bekommt,
      zahlt sich dann das beantragen aus oder bleibt einem dann nichts mehr. Bei uns kommt die Frühförderin 1 x in der Woche ins Haus und ich möchte auf gar keinen fall dass wir dann womöglich noch draufzahlen falls Stufe 1 bewilligt wird.
      Danke lg. Silvia

    • #1809
      sabrina
      Gast

      hey silvia! ja wir haben pflegegeld beantragt und zugesprochen bekommen. Meine Sophie ist in der Pflegestufe 3. Ja, man muss Frühförderung zahlen, das sind genau 13,15 pro einheit, also ungefähr 60€ im monat. da bleibt da noch einiges über. bzw. kommt drauf an, in welche stufe ihr kommt.
      das entscheidet der arzt in welche stufe ihr kommt.

      lg sabrina

    • #1810
      Silvia
      Gast

      Hallo Sabrina, danke für die Antwort. Darf ich noch fragen wie alt deine Sophie ist bzw. was sie hat. Wie alt war Sophie als du Pflegegeld beantragt hast? Stimmt das auch dass vom Pflegegeld wieder was abgezogen wird wenn man die erhöhte Familienbeihilfe bekommt?
      Danke, lg Silvia

    • #1813
      sabrina
      Gast

      hey! sophie ist 4 jahre. Sie hat eine extreme muskelschwäche, und kann bis heute leider nicht sitzen und nicht gehen. sie hat eine extreme entwicklungsverzörgerung. i glaub wir habens jetzt 1 jahr, also mit 3 jahre haben wir es beantragt.
      ja des stimmt, da werden in unseren fall 60€ abgezogen mit der pflegestufe 3.

      lg

    • #1816
      Silvia
      Gast

      Hallo Sabrina. Danke für die Antwort! I werds einfach mal versuchen. Unser kleiner ist noch nicht ganz 2 Jahre alt und kann leider auch noch nicht sitzen und gehen. Bei ihm ist es aber keine Muskelschwäche sondern aufgrund der starken Hirnblutung die er hatte, hat er eine Spastische Hemiparese (Halbseiten-Lähmung). Ich wünsche euch für die Zukunft alles gute !!!
      lg Silvia

    • #1823
      Linda
      Gast

      Hallo!
      Wir haben Pflegegeld beantragt,als ich auf PS 2 hoffen konnte, da es sich sonst nicht auszahlen würde. Ja, bei Frühförderung und Sehfrühförderung bleibt dann leider ein Selbstbehalt (wir haben 1x/Woche FF und alle 2 Wochen SFF), zudem werden bei erhöhter Kinderbeihilfe auch wieder 60,- abgezogen.
      Letztendlich müssen einem 20% übrig bleiben, was sich im Grunde erst ab PS 3 „rentiert“, da sonst nicht mal die abgezogenen 60,- drin sind….
      Im 1. Jahr ist es generell schwerer geworden, eine PS zu bekommen.
      Meine Tochter bekam sie mit korr. 13 Monaten.

    • #1824
      Silvia
      Gast

      Hallo Linda!

      Danke für die Antwort. Unser Sohn ist jetzt korrigiert 19 Monate. Weist du auch wie dass mit dem Mehraufwand-Berechnung funktioniert?
      Wird mit einem gleichaltrigen Kind verglichen oder vom korrigierten Alter ausgegangen.
      Dass mit der 20%igen Deckelung habe ich auch schon gehört, aber ich habe auch erfahren dass wenn man zusätzlich zb. eine Mobile Kinderkrankenpflege hat, dann gilt die Deckelung wieder nicht und es kann einem passieren dass man mehr bezahlt als man erhält, weist du ob dass stimmt oder nicht?

      lg Silvia

6 Beitragsstränge anzeigen

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können. Hier anmelden oder registrieren.